Die Idee dahinter - unsere Motivation

Der Einstieg in das Berufsleben ist für Jugendliche eine neue und herausfordernde Situation. Zugleich werden in dieser Zeit die Grundlagen für zukünftige Verhaltens- und Denkweisen gebildet, die von hoher gesundheitlicher Bedeutung sind. Daher ist es wichtig, bereits zu Beginn beruflicher Karrieren die Gesundheitskompetenz zu stärken. Auch vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und der demografischen Veränderung ist es sinnvoll, Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention bereits bei den Auszubildenden zu verankern.

Deshalb haben sich die IKK Nord und die Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit den Berufsschulen des Landes MV zusammengetan, um mehr für die Gesundheit von Azubis zu tun. Denn sie sind unsere Zukunft. Gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit MV und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Ziel ist es, die Situation und das Bewusstsein der Azubis für dieses Thema zu verbessern und auch in den Handwerksunternehmen des Landes ein größeres Verständnis dafür zu schaffen.

Wie sind wir vorgegangen?

Damit DigiMoveMe auch wirklich bei der Zielgruppe ankommt, haben wir im Zeitraum Mai-August 2019 in zahlreichen Berufsschulen Workshops und Einzelgespräche mit Berufsschullehrern, Schülern und Azubis geführt, um Vorwissen, Einstellungen, Motivation und Wünsche der potentiellen Nutzer des Programms zu ermitteln.

Hier ein paar Bilder von den lustigen Flipcharts, die dabei entstanden sind.

Am Ende eines Workshops
Eindeutige Hinweise

Die Produktionsphase

Von August 2019 – Februar 2020 ging es dann in die Produktionsphase. Gemeinsam mit den Bewegungsprofis von der IKK Nord, die ja auch Partner des Projekts sind, entstanden tolle Anleitungen und Videos, wie man sich als Azubi fit und gesund halten kann. Außerdem haben wir mit dem PSV in Rostock ein tolles Videoshooting gemacht, um Dir im Sinne unter dem Motto „Move statt Frust“ tolle Bewegungen zum Stressabbau an die Hand geben zu können. In einem Podcast, übrigens bei LOHRO in Rostock produziert, geht es um das Thema Ernährung.

Von September 2020 bis Ende Januar 2021 und darüber hinaus hast Du nun die Chance, Punkte zu sammeln und tolle Preise zu gewinnen! Make your move!

Hauptsache authentisch: The Making of …

Die Digimoveme-Videos haben wir an den Orten gedreht, an denen sonst nur echte Sportler schwitzen und Schweiß produzieren. Beim größten Verein für Breitensport hier in MV, dem PSV e.V. Wir durften dort nicht nur den gesamten Dojo (auf deutsch: die Judohalle) umkrempeln und in ein Filmstudio verwandeln, sondern auch in einem echten Boxring mit waschechten Boxern drehen. Tolle Unterstützung und großer Spaß mit gutem Ergebnis! 

Video abspielen
Video abspielen

The Making of …